Seitenansicht des ABC-Erkunder mit Beladung

 

ABC-Erkundungskraftwagen

Der Erkunder dient zur Detektion von Chemischen Stoffen, Strahlung und zur Probenname. Es ist das Fahrzeug vom Zug, das bei CBRN-Einsätzen, als erstes ausrückt.
 

Zur Messung von Strahlung stehen ein FH-40 G10 mit einer NBR-Sonde, zwei Kontamitaminationsmessgeräte und eine Reihe von Dosisleistungsmessgeräten zur Verfühgung.

Im Bereich Chemie können wir auf einen Photoionisationsdetektor, Ionenmobilitätsspektrometer, Chip-Mess-System und einer großen Auswahl an Prüfröhrchen zurückgreifen.

Außerdem können in allen Einsatzsituationen Proben genommen werden, Die dann von spezialisierten Laboren untersucht werden. Dies ist aktuell auch die einzige Möglichkeit Bio-Kontamination nachweisen zu können.

Heckansicht des ABC-Erkunder mit geöffneten Türen  

Innenansicht ABC-Erkunder mit sicht auf den Messcontainer